Verdunklungsgefahr - Schwarz ist nicht düster, sondern elegant und sexy

Schwarz hat Magie, fasziniert und ist sexy - kontrovers und doch beliebt. In der Wohnung drückt die elegante Farbe Selbstbewusstsein aus. Schwarz bringt unsere Sinne ganz schön durcheinander, daher die große Anziehungskraft.

In der Wohnung wirkt die dunkle Farbe erstaunlicherweise gemütlicher. Sie gibt dem Raum Tiefe und Ausdrucksstärke. Nachtschwarz, Pechschwarz, Asphaltschwarz, Kohlrabenschwarz oder Samtschwarz durchbrechen die Strahlkraft jeder anderen Farbe und somit haben sie eine große Wirkung auf unser Empfinden - Schwarz macht uns neugierig und weckt Interesse.


Wie das Bühnenbild in einem Theaterstück

Vor einer dunklen Wand wirken die Möbel wie in Szene gesetzt. Eigentlich sieht einfach alles nur gut aus. Die Wand erschafft eine Tiefe, gibt einen Hintergrund und hält gleichzeitig alles zusammen. Holz kombiniert mit Schwarz oder Anthrazit verleiht dem Raum Wärme und Gemütlichkeit.

Möbel in Schwarz: Très chic

Nicht nur schwarze Wände, auch schwarze Möbel entfalten eine geheimnisvolle Aura. Ob im Doppelpack oder als Einzelstücke, sie wirken ein wenig egozentrisch und versprühen eine entspannte Eleganz. Sie können die Möbel zu einer weißen, aber auch zu einer dunklen Wand kombinieren. Auf dem Bild sehen Sie, wie überzeugend die Möbel dabei zur Geltung kommen. Ganz besonders edel wirken goldene Accessoires dazu, wie Lampen Vasen oder kleine Beistelltische.

Schwarz – auch auf dem Tisch

Auch auf dem Tisch hat sich Schwarz durchgesetzt. Schwarze Teller kombiniert mit groben Leinen-Servietten, schwarz-goldenes Besteck und dazu Holzobjekte wie Schalen, Salatbesteck oder Untersetzer. Auch die Kaffeekanne und Tasse müssen nicht zwangsweise bunt sein, sie überzeugen auch in schlichtem Schwarz. Eine wahre Anmutung und Augenweide sind die edlen Objekte auf dem Tisch - so kann Ihr Essen nur ein Erfolg werden.

Dunkle Schlafzimmer bringen Ruhe in den Raum

Auch wenn viele Menschen der Meinung sind, dass Schwarz im Schlafzimmer nichts zu suchen hat, kann Schwarz auch hier einiges bieten. Mit dunklen Wänden im Schlafzimmer können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren und zur Ruhe kommen. Kombinieren Sie mit Naturmaterialien wie einem Sisalteppich, Baumwoll- oder Leinenbettwäsche, Rattanmöbeln und Holzdetails. Dieses Schlafzimmer sieht bezaubernd aus und überzeugt durch seinen unwiderstehlichen Charme.

Accessoires

Mit Wohnaccessoires können Sie den Stil in Ihrer Wohnung abrunden. Elegant anmutend oder schlicht faszinierend. Mit glänzend oder mattschwarzen Vasen oder einfach nur schwarzen Kerzen, hier können Sie sich austoben. Bringen Sie durch Blumen ein bisschen Farbe ins Spiel oder greifen Sie auf die seltenen schwarzen Blumen zurück, die etwas Mystisches ausstrahlen, elegant, ausgefallen und edel sind.

Bad und Küche – keine Widersprüche

Natürlich muss Schwarz nicht vor Bad und Küche halt machen. Ob Sie die Küchenmöbel in Schwarz halten oder nur die Wand dunkel streichen, bleibt Ihrem Geschmack überlassen. Mit Schwarz können Sie eine Gelassenheit ausdrücken, die gepaart mit cooler Eleganz eine klare Linie in der Küche schafft. Auch im Badezimmer kann Schwarz überzeugen. Mit einem schwarzen Wasserhahn, einer schwarzen Wand oder einem schwarzen Waschbecken, eventuell auch alles gemeinsam, kreieren Sie sich ein Statement im Badezimmer. Da kann so schnell keiner mithalten!

Der ganze Raum mit dunklen Wänden

Die dunklen Wände präsentieren einen edlen, schlichten, beruhigenden aber auch einen gemütlichen Look. Besonders, wie hier auf dem Bild, in Kombination mit einem Holzfußboden und einzelnen Holz-Details wirkt der Raum stimmig und einladend. Natürlich müssen Sie genug Fenster haben für diese Variante, damit der Raum nicht zu dunkel erscheint. Auf die Kleinigkeiten kommt es an: Die Grünpflanzen bringen eine frische Note in Ihre Wohnung.

Schwarz-Weiß-Kontrast

Schwarz-Weiß ist eine sehr beliebte Farbkombination in der Inneneinrichtung. Sie schafft, durch seinen starken Kontrast eine zeitlos elegante Atmosphäre und belebt den Raum. Ob Sie den Mix in Form von Schwarz-Weiß-Bildern, einem Fliesenboden, einer Wandgestaltung oder in Ihren Möbeln erschaffen, ist ganz egal. Schwarz-Weiß ist einfach schön und dazu noch sehr einfach umzusetzen. Schwarz-Weiß symbolisiert das Gleichgewicht von Yin und Yang, männlich und weiblich – es steht für außerordentliches Glück.

Die Kraft der Natur

Lassen Sie sich von schwarzen Steinen beeinflussen. Schwarz hat auch in Form von Schmuck oder als Deko-Objekt eine mystische Anziehungskraft.

Der Rauchquarz zum Beispiel hat eine entgiftende Wirkung und wurde schon in der Antike dazu verwendet, Trauer zu nehmen und Lebensfreude zu wecken.

Der schwarze Turmalin ist ein Schutzstein, der negative Einflüsse jeglicher Art fernhält. Zudem verleiht er der Kreativität frischen Schwung und öffnet den Geist für alles Neue.

Rauchquarz

Turmalin

Seien Sie mutig und streichen einzelne Wände, oder nur Wandabschnitte in einer dunklen Farbe, Sie werden sehen, dass nicht nur Sie davon überzeugt sein werden, auch Ihre Gäste werden sich wohlwollend umschauen. Sie können natürlich auch Farben zu Schwarz kombinieren, sie erlangen durch den Kontrast eine intensivere Wirkung.

Wir geben für die Farbe Schwarz fünf Sterne!